Nächste Ereignisse

Nov
22

Do, 22.11.18, 13:30 - 14:30

Nov
28

Mi, 28.11.18,

Kontakt

Wilhelmstr. 3-5
35683 Dillenburg

Tel.  02771-360067-0
Fax  02771-360097-30  

Erziehungshilfe

Im Bereich der sonderpädagoischen Beratung und Förderung sind Herr Maiorano und Herr Hofmann an unserer Schule.

 

 

Sie sind die schulischen Ansprechpartner für Schüler und Eltern in schwierigen Lebenslagen. In einer individuellen Beratung versuchen sie, der jeweiligen Problemstellung entsprechend, Hilfen zu organisieren.

Herr Maiorano und Herr Hofmann stehen vor Ort in enger Zusammenarbeit mit der Schulleitung, den Kollegen und der Sozialarbeiterin, Frau Schmidt-Czelk.

 

Ziel der Erziehungshilfe ist,

  • die schulbezogene Verknüpfung von ambulanter Beratung und örtlicher Pflege des sonderpädagogischen Förderbedarfes 

  • die Teilhabe für die betroffenen Kinder und Jugendlichen am Schulleben der Johann-von-Nassau-Schule zu sichern,
  • die Eltern und die Lehrkräfte zu unterstützen, zu beraten, zu entlasten und
  • aktiv für die Einbeziehung außerschulischer/externer Kooperationspartner zu sorgen.

 

Um dieses Ziel zu erreichen, stehen die beiden Fachkräfte mit dem "Förder- und Beratungszentrum der Schule am Budenberg" in Haiger in enger Abstimmung mit den am Erziehungsprozess Beteiligten:

  • Schülern, Eltern, Lehrer,
  • Schulpsychologen, Sozialpädagogen,
  • Jugendhilfe, Beratungsstellen,
  • Fachärzten, Therapeuten, Kliniken,
  • u.a.

 

Die Erziehungshilfe an der Johann-von-Nassau-Schule verfügt über einen separaten Raum E2.01, in dem Herr Maiorano und Herr Hofmann ihr Büro haben, welcher eine qualifizierte Beratungstätigkeit ermöglicht.

 

Kontakt Herr Maiorano

montags – freitags von der 1. bis zur 6. Stunde 

Tel. 02771 / 360067-0 (Sekretariat)

 

E-mail:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Homepage: http://schule-am-budenberg.de/pages/impressum.php